Ich wünsche mir, dass sich etwas verändert

Ich möchte schon ganz lange etwas zu dem Thema psychische Erkrankungen schreiben. Jetzt werde ich endlich mal damit anfangen. Immer wieder merke ich, dass dies noch immer ein Tabu-Thema ist und ich wünsche mir, dass dies sich ändert. Aus diesem Grund möchte ich einfach anfangen darüber zu sprechen.

Ich war mit 13 das erste Mal in psychiatrischer Behandlung. Jetzt bin ich 33. ich hatte immer wieder gute und schlechte Phasen und das wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch so bleiben. In letzter Zeit habe ich viel darüber nachgedacht, dass ich es eigentlich total blöd finde, dass ich kaum jemanden davon erzähle. Eigentlich wissen nur mein Mann und zwei sehr gute Freundinnen davon. Ich denke, dass man ja über jede andere chronische Erkrankung auch offen sprechen kann. Als ich 19 war, bin ich sehr offen mit der Situation umgegangen. Leider habe ich beruflich und privat aber sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Seitdem habe ich nicht mehr darüber gesprochen. Außerdem habe ich immer wieder erlebt, wie andere über das Thema und abschätzig über Betroffene Menschen sprechen, ohne zu wissen, dass ich auch betroffen bin. Das ärgert mich immer und ich glaube dass ein offener Umgang mit dem Thema vieles erleichtern würde. Andererseits habe ich auch Angst davor. Ich befürchte nicht mehr ernst genommen zu werden. Ich bin zwar psychisch krank aber ich möchte trotzdem ein erfülltes Leben führen. Ich bin sehr gerne Mutter und habe einen Beruf, der mir Spaß macht. Ich weiß, dass es immer wieder Rückschläge geben wird, aber trotzdem möchte ich ein erfülltes Leben leben. Und ich glaube, dass es viele andere gibt, denen es genauso geht!

Ich wünsche mir, dass sich in Zukunft etwas an der Einstellung der Gesellschaft gegenüber Menschen mit psychischen Erkrankungen ändert. Ich hoffe, dass jeder Betroffene dann offener mit seiner Erkrankung umgehen kann. Genau so, wie es zur Zeit z.B. ein Diabetiker tun kann.

Ich möchte mit dieser Seite zumindest einen kleinen Beitrag dazu leisten! Also schreibt mir bitte, was ihr über dieses Thema denkt und welche Erfahrungen ihr gemacht habt. Ich werde alle eure Fragen möglichst ehrlich beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.